Kommission Wohnheim

Die Kommission Wohnheim formuliert die Zielvorgaben für das Wohnheim „Haus Felsenau“ und prüft periodisch deren Erfüllung. Sie unterstützt die Heimleitung und die Mitarbeitenden bei deren Pflichterfüllung.

 

Die Kommission Wohnheim steht gemäss Ziffer 11 der Statuten des Vereins vom 26. Juni 2009 als selbständiges Organ zwischen dem Vorstand und dem Wohnheim „Haus Felsenau“. Sie setzt sich aus drei bis fünf Vereinsmitgliedern zusammen. Die  bzw. der Vorsitzende und mindestens zwei Mitglieder müssen dem Vereinsvorstand angehören. Bei Vakanzen bemüht sich die Kommission Wohnheim, neue Mitglieder zu gewinnen. Sie setzt sich dabei zum Ziel, geeignete Vertreter unterschiedlicher Fachrichtungen zu berücksichtigen.