Küche

Als Teil der Tagesstruktur wird im Haus Felsenau von Montag bis Freitag ein reichhaltiges Mittagessen angeboten. Unter fachkundiger Anleitung eines Kochs helfen die Bewohnerinnen und Bewohner bei der Zubereitung und dem Service von ca. 40 Mittagessen mit. In diesem Arbeitsprogramm gehört auch die Reinigung von Küche, Essraum und Lagerräumen zu den täglichen Arbeiten.

 

Die Menus bestehen immer aus einem Salat, einem Hauptgang und einem Dessert. Dank der Unterstützung durch die Schweizer Tafel  können die Mahlzeiten sehr abwechslungsreich gestaltet werden. Die Schweizer Tafel sammelt Nahrungsmittel ein, deren Verkaufsdatum abgelaufen ist, die aber noch über ein gültiges Verbrauchsdatum verfügen. Die überschüssigen, einwandfreien Lebensmittel werden bei Grossverteilern, Produzenten und Detaillisten abgeholt und gratis an soziale Institutionen verteilt, welche sich um armutsbetroffene Mitmenschen kümmern.

 

Zum Mittagessen sind Sie als Gast herzlich willkommen.

 

 

Erweiternd wird im Wohnen Süd Vollpension angeboten.

 

An Werktagen wird das Mittagessen von der Heimküche auf das Wohnen Süd geliefert. Das Frühstück und ein einfaches Abendessen – am Wochenende auch das Mittagessen – werden auf der Wohngruppe zubereitet. Das Kochen und Bereitstellen wird soweit als möglich von den Bewohnerinnen und Bewohnern ausgeführt. Sie werden dabei von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern begleitet und betreut. Die Teilnahme am Essen ist obligatorisch.